Ein paar Impressionen vom Alround-Wochenende:

(im Bild Jeanette Gehlert mit Klosterhof´s Remus Baron)

Interessengemeinschaft für Fjordpferde

Ansprechpartner: Inken Jacobsen

01 71/65 23 787

 

Am 19. und 20. Juli 2014  findet auf dem Hof Dreilinden Kiel-Pries ein

 

Allround-Wochenende  mit der FN-Richterin Brigitta Deutschmann statt.

 

Allround-Wettbewerbe sind Prüfungen, die unabhängig von der Reitweise die Rittigkeit des Pferdes und die Harmonie zwischen Reiter und Pferd beim Überwinden von Geschicklichkeitshindernissen bewerten. Nebenbei macht es noch sehr viel Spaß.

 

Da der Fjordcup in Grünberg ansteht, werden wir natürlich, wenn Interesse besteht, die Aufgaben aus den Prüfungen besonders üben. Dieses bitte bei der Anmeldung schon mal mit angeben. Es wird dieses Mal in unterschiedlichen Gruppen entsprechend des Leistungsstandes bzw. der Erfahrung mit Allroundhindernissen gearbeitet. Dieses sollte bitte bei der Anmeldung mit angegeben werden.

 

Die Teilnahme ist für Fjordpferde und/oder Mitglieder der IG Fjordpferd möglich. 4-jährige Pferde dürfen an der Hand mitmachen, ab 5-jährig geritten. Es müssen mindestens 10 Teilnehmer werden!

 

IGF-Mitglieder:      35,00 Euro                              Nicht-IGF-Mitglieder:     45,00 Euro

 

Eine Unterbringung der Pferde kann auf einem Paddock (abgegraste Koppel) erfolgen. Es besteht die Möglichkeit Futter zuzufüttern. Die Kosten belaufen sich auch 5,00 Euro für das Paddock und 10,00 Euro für Paddock mit Futter. In Sonderfällen stehen auch vereinzelte Boxen zur Verfügung. Bitte mit der Anmeldung angeben. Die Paddocks werden schon stehen.

 

Anmeldung bitte an: IJacobsen@gmx.de

unter Angabe von:  Name und IGF-Mitgl.Nr.

sowie Überweisungen per Vorkasse bitte auf:
• Konto Bensberger Bank: 111603111

• BLZ: 370 621 24,
• Unter Angabe von „Allround 2014 Hof Dreilinden“ und IGF-Mitgliedsnummer

 

Anmeldung bitte bis 10. Juli 2014

 

Am Samstag Abend wollen wir gemeinsam Grillen.

Jeder bringt sich sein Grillgut selbst mit und eine Spende für das Salatbuffet

(dieses bitte bei Anmeldung mit angeben, damit wir nicht 10 Kartoffelsalate haben).

 

Besondere Bestimmungen:

Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Beauftragten ist während der Veranstaltung unbedingt Folge zu leisten.

Es besteht zwischen dem Veranstalter, dem Ausrichter und dem Veranstaltungsleiter einerseits und den Teilnehmern, Besuchern, Pferdebesitzern und Reitern/Fahrern andererseits kein Vertragsverhältnis. Mithin ist jede Haftung für Diebstahl, Verletzungen bei Menschen und Pferden oder Beschädigung von Sachen ausgeschlossen. Insbesondere sind die Teilnehmer nicht “Gehilfen” im Sinne der §§ 278 und 831 BGB.

Mit Abgabe der schriftlichen Nennung bzw. bei zugelassener Nachmeldung mit Eintreffen auf dem Veranstaltungsplatz erkennt der Teilnehmer die Bestimmungen dieser Ausschreibung verbindlich an.

Für jedes Pferd muss eine Tierhalterhaftpflichtversicherung bestehen; jedes Pferd muss frei von (ansteckenden) Krankheiten und ausreichend geimpft sein.

Für Kinder unter 18 Jahren besteht Helmpflicht! Älteren Teilnehmern wird das Tragen eines Helmes empfohlen. (angepasster Helm - DIN Norm - mit 3 oder 4 Punkt - Sicherung)

Bei Geländeritten und -prüfungen ist die Sturzweste für alle Teilnehmer Pflicht. Bei Ausritten ins Gelände / Wald sind Sturzwesten empfehlenswert.

 

 

 

Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V. - Regionalgruppe Schleswig-Holstein / Hamburg