Fjordtag auf der Norla 2012

 

Die Interessengemeinschaft Fjordpferd veranstaltete einen Zucht-und Sporttag auf der Landwirtschaftsmesse in Rendsburg und bot ein buntes Programm rund um die Falben für alle Interessierten.

 Auf dem Platz der Zuchtveranstaltungen konnten die Richter Carsten Dose und  Sabine Linzer rund 50 zum Teil überragende Fjords beurteilen. Gerichtet wurde vom Fohlen bis zur Mutterstute, aber auch Familien, Hengste und Wallache wurden in Augenschein genommen.

 Manche weit angereist aus Odenthal bei Köln oder Leopoldshagen an der polnischen Grenze präsentierten sich dennoch alle Pferde frisch und gut herausgebracht.

 Besonders beeindrucken konnte bei den Jungpferden die Gesamtsiegerin dieser Klasse mit einem hervorragenden Entwicklungsstand und einem ganz besonderen Ausdruck in weißfalber Jacke die Stute Farina vom Oderhaff aus der Zucht und dem Besitz von Familie Schön-Petersen vom Haffwiesenhof in Leopoldshagen. Diese von Solbjor Borken- Frenja vom Oderhaff- Jokum abstammende Stute begeisterte gleichermaßen Publikum und Richter mit ihrer überragenden Qualität und ließ keine Wünsche an eine zweijährige Stute offen.

 

Bei den Stuten konnte die bei Peter und Andrea Schirrmacher aus Kiel beheimatete Dorkas von Thor aus der Dolly von Risdals Sambo den Gesamtsieg erreichen. Diese sehr ausdrucksvolle Staatsprämienstute bestach durch viel Harmonie und lockere Bewegungen und setzte sich damit an die Spitze aller vorgestellten Stuten, die allesamt eine gute Qualität aufwiesen.

 

Bei den Hengsten wurde als Sieger der mit Schleswig-Holsteinischem Brand versehene 2003 in Neumünster gekörte Sogneblakken besonders hervorgehoben. Stets energisch antretend, mit viel Ausdruck und sowohl reiterlich als auch züchterisch hocherfolgreich war dieser 12-jährige sehr überzeugend. Besitzer Hans Giesen aus Odenthal freute  über diesen weiteren Erfolg seines 12-jährigen  Spitzenhengstes, der aus der Zucht von Christina Tietgen stammt und Stedjeblakken- Bente – Fender in seinem Pedigree aufweist.

 

Bei den Familien wurde die F-Familie der Stute Frenja vom Oderhaff der Familie Schön-Petersen an die Spitze gestellt, da  hier eine deutliche Zuchtverbesserung von Mutter zu den vorgestellten Töchtern zu sehen war.

 

Mit einem besonderen dunklen Rotfalb-Wallach namens Skjöran gewann Daniela Baars die Wallachklasse. Dieser dreijährige Skagen-Marlen-Plutonik- Sohn beeindruckte insbesondere durch die ganz gelassen und souverän absolvierte Gebrauchspferdeprüfung, die Wallache zusätzlich zur gewohnten Exterieurprüfung ablegen müssen.

 Dabei wurde die Umgänglichkeit beim Halten, Rückwärtsrichten, über Plane gehend, im Slalom und beim Verladen unter die Lupe genommen. Ein Procedere, dass sehr wichtig für eine Freizeitreiterrasse wie Fjords ist, um nicht nur auf das Exterieur zu gucken, sondern für den Reiter händelbare und zuverlässige Pferde in den Vordergrund zu stellen, damit das Fjordpferd stets ein vielseitiger und leicht bedienbarer Freizeitpartner für die gesamte Familie bleibt.

 

Auch beim Reitertag gab es viel zu sehen: Stefanie Mehlig und Gesche Mahncke hatten ein ganz besonderes Programm zusammengestellt, bei dem auch die zahlreichen Zuschauer gut unterhalten waren und die Vielseitigkeit des Fjords zweifelsohne erkennen konnten. Der Spaß war Teilnehmern, Besuchern und Pferden gleichermaßen anzusehen, wenn beim Horse and Dog-Trail das Zusammenspiel zwischen Hund, Fjord und Mensch bewertet wurde. Beim Kostümreiten wurde mit viel Phantasie und Liebe zum Detail präsentiert und als Feuerwehrreiter konnte Janne Christin Käding auf Sofie begeistern. Aber auch das Caprilli-Springen, dass von Inken Jacobsen auf Dusty gewonnen wurde, die Führzügel-Wettbewerbe, die Anna-Marie Schmittendorf für sich entscheiden konnte und die Dressuren vom Dressurreiter WB über E bis zur ideenreichen und musikalisch abgestimmten A-Kür, bei denen der Hengst Pirke mit Dörte Wiezorrek-Schaller gewann,  waren sehr bereichernd und kurzweilig.

 

Der Fjordtag hat einen sehr guten Platz auf der NORLA gefunden. Es waren viele schöne Fjords mit ihren Besitzern anzutreffen und der Tag war wie die Fjordpferde:

 Vielseitig, teamfähig, unkompliziert und immer gut gelaunt und fröhlich.

 Vielen Dank an das NORLA-Team, dem PSB, allen Helfern, Sponsoren und Teilnehmern für diesen gelungenen Tag, der sich hoffentlich bald wiederholen wird.

 

Für die IGFjord-Regionalgruppe Schleswig-Holstein

 Inka Störmann

 

 

Ergebnisse Reiten:

 

1. Dressurreiter WB

 Reiter – Pferd – Wertnote

 1. Julia Rittger – 19 Dana v. Dreilinden – 6,6

 2. Svea Biernoth – 5 Halling – 6,2

 3. Renate Kettner – 8 Luisa – 6,0

 

2. Dressurwettbewerb Kl. E

 Reiter – Pferd – Wertnote

 1. Dörte Wieczorek-Schaller – 13 Pirke – 7,6

 2. Svenja Hennig – 9 Lysander – 7,4

 3. Jennifer Hennig – 12 Pira Su – 7,0

 4. Solveig Cunis – 7 Klosterhofs Nike Baroness – 6,8

 5. Antje Kock – 6 Ingvar vom Kienholzhof – 6,7

 6. Sandra Schirrmacher – 2 Dorkas – 6,5

 7. Denise Dose – 14 Resen – 6,0

 8. Birte Hennig – 16 Thorbjoern – 5,9

 9. Natalie Schüpfer – 4 Greta von der Spechbacher Höhe – 5,8

 10. Ursula Cunis – 11 Nele – 5,7

 11. Swantje Kock – 15 Tabja – 5,7

 12. Jasmin Kettner – 8 Luisa – 5,4

 

3. Einzelkür in Anlehnung an Kl. A gemäß WBO analog LPO

 Reiter – Pferd – Wertnote

 1. Dörte Wieczorek-Schaller 13 Pirke 7,3 + 7,0 = 14,3

 2. Svenja Hennig 9 Lysander 6,7 + 6,8 = 13,5

 3. Jennifer Hennig 12 Pira Su 3 . Platz ohne WN

 

4. Führzügel – Wettbewerb mit Kostüm

 1. Janne Kristin Käding 10 Sofie mdl. Benotung ohne WN 1. Platz

 2. Charlotte Hoyer 4 Greta von der Spechbacher Höhe mdl. Benotung ohne WN 2. Platz

 3. Gina Grap 5 Halling mdl. Benotung ohne WN 3. Platz

 

Ehrenpreis für das schönste Kostüm:

4. Janne Kristin Käding 10 Sofie Feuerwehr – Kostüm

 

5. Führzügel – Trail

 1. Anna – Marie Schmittendorf: 3 Dusty 6,6

 2. Janne Kristin Käding: 10 Sofie 6,4

 3. Gina Grap 5 Halling 5,9

 

6. Horse and Dog – Trail nach Punkte – Score:

 Reiter Pferd und Hund Wertnote

 1. Swantje Kock: 15 Tabja und Elvis 17 Punkte

 2. Inken Jacobsen: 3 Dusty und Bibi 16 Punkte

 

7. Präzisions – Parcours Stufe 1

 Reiter Pferd Wertnote

 1. Sandra Schirrmacher: 2 Dorkas 50 Punkte

 2. Swantje Kock: 15 Tabja 46

 3. Jeannine Immeyer: 18 Viko 45

 4. Inken Jacobsen: 3 Dusty 44

 5. Antje Kock: 6 Ingvar vom Kienholzhof 44

 6. Natalie Schüpfer: 4 Greta von der Spechbacher Höhe 39

 7. Jennifer Hennig: 12 Pira Su 39

 8. Birte Hennig: 16 Thorbjoern 38

 9. Ursula Cunis: 11 Nele 28

 

8. Caprilli – Test

 Reiter Pferd Wertnote

 1. Inken Jacobsen: 3 Dusty 7,0

 2. Antje Kock: 6 Ingvar vom Kienholzhof 6,7

 3. Denise Dose: 14 Resen 6,3

 4. Swantje Kock: 15 Tabja 6,2

 5. Svea Biernoth: 5 Halling Aufgabe

 6. Solveig Cunis: 7 Klosterhofs Nike Baroness Aufgabe

 

Wir danken unseren Sponsoren, z.B.

 

 Backeria Büdelsdorf

 Reitgemeinschaft Linnhof e.V.

 Firma Schaumann

 Fjordhof Hans Giesen, Odenthal

 Firma Röschmann Landhandel, Hadenfeld

 Fjordgestüt Klosterhof, Flethsee

 Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF), Binnen

 Bauernblatt Rendsburg

 Und der NORLA Rendsburg

 

 

Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V. - Regionalgruppe Schleswig-Holstein / Hamburg